Canon EF 17-40mm f:4L USM


Es ist DAS Superweitwinkelzoomobjektiv von Canon in der L-Klasse. Das Objektiv ist nach dem EF 16-35 mm f:2,8 L II USM das Beste was Canon in diesem Bereich zu bieten hat. Und das obwohl es weniger als die Hälfte eines 16-35 kostet.

Wenn Sie wert auf Qualität legen, dann denken sie darüber nach, ein eventuell vorhandenes Kitobjektiv auszutauschen. Gerade Landschaftsaufnahmen gewinnen durch die sehr guten optischen Eigenschaften, an Brillanz, Kontrast und Schärfe. Und erstaunlicherweise ist dann auch ein Zoomen auf 40mm meistens ausreichend. Bei den ambitionierten Fotografen ein Klassiker und bei manchen sogar ein „Immerdrauf“.

Wie bei jedem Superweitwinkel sind bei Offenblende und 17mm Schwächen in den Ecken zu erkennen, das ist leider fast unvermeidlich, selbst bei sehr hochwertigen Objektiven. Am sonnigen Tage abgeblendet auf z. B. f:5,6 zeigt es seine großen Stärken, Brillanz, Schärfe und sehr guten Kontrast bei gleichzeitig nicht mehr vorhandener chromatischer Aberrationen.

Eine tulpenförmige Streulichtblende EW-83E und Lederbeutel LP1319 werden mitgeliefert. Das Objektiv verändert die äußere Länge nicht beim zoomen, fokussieren und das Filtergewinde rotiert nicht (was einen Polfiltereinsatz möglich macht). Staub- und Spritzwassergeschützt ist es allerdings nur dann, wenn an dem Objektiv noch ein Filter (egal welcher) aufgeschraubt wird, da der innere Tubus (vorne ungeschützt) leicht nach vorne bzw. hinten, beim zoomen fährt; hinten am Bajonettverschluss, ist das Objektiv jedoch durch einen Gummiring geschützt.

Es wiegt ca. 475g und hat eine Länge von ca. 9,7cm. Die kleinste Blende beträgt 22. Die Naheinstellgrenze liegt bei ungewöhnlichen nahen 28cm. Der Filterdurchmesser beträgt 77mm.

Das Objektiv ist mit drei asphärischen Linsen ausgestattet, welche sphärische Aberration minimieren. Eine Super-UD-Glas Linse minimiert zudem noch die Farbfehler. Beide Arten von Linsen werden gleichzeitig nur bei hochwertigen Objektiven eingesetzt. Die hohe Qualität zeichnest sich aber auch durch einen Tubus aus der anstatt üblicherweise aus Kunststoff durch Metall ersetzt. Die üblichen Dichtungen gewährleisten einen weit gehenden Staub und Spritzwasserschutz.

Zu guter letzt ist der Ring-USM (Autofokus Ultraschallmotor) zu nennen, der nicht nur der leiseste aller Ultraschallmotoren ist, sondern auch noch der schnellste von Allen, damit fokussieren sie schneller, als ein Fingerschnippen sein kann 😉 Zusätzlich können sie bei dieser Art von Motor jederzeit auch manuell fokussieren.

Die Lichtstärke von f:4,0 ist nur an trüben Tagen oder in dunklen Innenräumen von Nachteil. Dann muss sich die Lichtstärke entweder durch das EF 16-35mm 1:2,8L II USM erkauft werden oder man greift auf ein Einbein- oder gar ein Dreibeinstativ zurück. Als Notlösung kann bei den heutigen Kameras, ohne das man zusätzliches starkes Rauschen hinnehmen muss, die ISO-Zahl erhöht werden um auf eine kürzere Belichtungszeit zu kommen.

Ansonsten empfehle ich auch noch die Objektivtests von http://www.traumflieger.dezu besuchen.

Ich bedanke mich – haben Sie Fehler gefunden? Ist Ihnen noch etwas unklar? Kennen Sie weitere Fakten? Dann nutzen Sie bitte den Kommentarbutton und schreiben Sie mir.

Canon EF 17-40mm f:4L USM Canon EF 17-40mm f:4L USM Canon EF 17-40mm f:4L USM

2 Gedanken zu “Canon EF 17-40mm f:4L USM

  1. Josef 21. Oktober 2013 / 12:20

    Danke für die ausführliche Beschreibung. Habe mich dann doch für das 16-35mm entschieden. Ist dann doch etwas lichtstärker und ich habe noch das 24-105mm, welches ich als Fast-Immerdrauf verwende. Beide zusammen ergeben eine gute Kombination.
    Das 16-35mm hat bei 16mm auch sehr starke Randunschärfen, aber abgeblendet wird es deutlich besser.

    VG
    Josef

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s