Canon EOS Accessories Winkelsucher C


Der um die Ecke guckt

Dieses optionale Gerät ist wohl vorwiegend für die Makrofotografie entwickelt worden. Da hier in unmittelbarer Bodennähe fotografiert wird, müssten Sie sich, um durch den Sucher etwas erkennen zu können, flach auf den Boden legen. Das ist nicht immer angenehm. Mit dem Winkelsucher können sie nun von oben in den Sucher Kamera schauen, was wesentlich bequemer ist. Aber selbstverständlich gibt es noch einige andere Situationen, in denen er ebenfalls sehr behilflich sein kann.

Die Sucherbetrachtung wird hier im rechten Winkel zur Aufnahmeachse dargestellt. Für Quer bzw. Hochformat ist er um 360° vollständig drehbar, und mit jeweils acht Einrastungen alle 45° versehen.

Das Sucherbild ist sehr, sehr hell und extrem scharf, was auf eine hohe Güte der verwendeten Linsen hindeutet! Mit einem stufenlos verstellbaren Dioptrienausgleich und möglicher Einstellung für entweder 1,25facher oder 2,5facher Vergrößerung, passt er sich fasst jedem Auge an. Das Anbringen an der Kamera ist denkbar einfach. Die Augenmuschel der Kamera wird abgenommen und stattdessen der Winkelsucher mit dem mitgelieferten Adapter aufgesteckt, fertig. Wenn sie ohne Stativ arbeiten, ist es anfangs ein wenig ungewohnt das Sucherbild richtig auszurichten, da sie nun eine ganz andere Sichtachse haben, schwenken Sie nach rechts geht ds Bild nach links und natürlich umgekehrt. Aber je öfter sie durchschauen desto einfacher fällt es ihnen. Ich „wollte“ mich nie daran gewöhnen.

Selbstverständlich ist der Winkelsucher auch mit der Okularverlängerung EP-EX15 und EP-EX15 II kompatibel (siehe Foto).

Canon Winkelsucher C an Okularverlängerung EP-EX15
Canon Winkelsucher C an Okularverlängerung EP-EX15

Im Lieferumfang sind zwei Adapter enthalten, der Ec-C für alle digitalen EOS und der Ed-C für alle analogen Kameras. Die gummierte Augenmuschel kann für Brillenträger umgestülpt werden (siehe Foto).

Canon Winkelsucher C mit umgestülpter Augenmuschel
Canon Winkelsucher C mit umgestülpter Augenmuschel
Canon Winkelsucher C mit normaler Augenmuschel
Canon Winkelsucher C mit normaler Augenmuschel

Geliefert wird das alles in einer kleinen Kunststofftasche mit Klettverschluss. Der Winkelsucher ist hervorragend verarbeitet und überwiegend aus Metall. Er fühlt sich sehr hochwertig an. Kein Vergleich zu dem Nachbau von Seagull! Relativ teuer aber auch zum großen Teil gerechtfertigt. Ich empfehle, sofern Sie ihn nicht haben „müssen“, probieren Sie es vorher aus, denn damit zu arbeiten ist nicht einfach.

Winkelsucher gibt es schon seit Jahrzehnten, sie verlieren immer mehr an Bedeutung, je mehr Kameramonitore beweglich werden. Für alle die keinen beweglichen haben und die Funktion dennoch notwendig ist, ist halt der Winkelsucher gedacht.

Für Makrofotografie ein tolle Ergänzung.

Technische Daten:
Vergrößerungsfaktor des Kamerasuchers: umschaltbar zwischen 1,25fach und 2,5fach
Linsensystem: 10 Linsen (teilweise vergütet) in 7 Gruppen mit Umlenkprisma
Dioptrineinstellbereich: von -5 bis +3 dpt
B x H x T: ca. 41mm x 91mm x 65mm
Gewicht: 124 gr (mit angebrachtem Adapter Ec-C)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s